Žićina Plaža (Žićas Strand) – der größte Strand, ein paar Kilometer lang, ein Badparadies

Žeravijsko vrelo (Quelle von Žeravija) – die Quelle des Flüssleins Žeravija, eine malerische Szene des wirbelnden Wassers, das aus der Erde herausquellt und fasziniert

Vodopad Skakavac (Wasserfall Skakavac) – von Budimlija 1,5km entfernt, über 7m hoch, durch den Wald erreichbar. Die Einwohner der umgebenden Dörfer glauben, dass er Glück für die Liebe bringt.

Rajska dolina (Paradiestal) – einzigartiger botanischer Garten in Lipnica, im Bauernhof der Panić Familie, etwa  2ha groß, wo mehr als ein tausend Pflanzensorten wachsen, blühen und duften.

Debeli grm (Dicker Strauch) – Steineichenbaum im Dorf Runjani, mehr als drei Jahrhunderte alt, mit der 28m breiten Baumkrone, 6,15 Are groß, mit dem 1,48m breiten Baumstamm, 24m hoch

Kućica na drvetu (Häuschen auf dem Baum) – etwa 5m hoch, nächst der Drina, in einer ruhigen Umgebung, nicht weit von Loznica entfernt, am Anfang des Strandes (Žićina plaža), die Idee und Kreation eines phantasievolles Besitzers

Die Mühle an der Štira – nicht weit vom Stadtzentrum entfernt, mehr als 150 Jahre alt, läuft noch immer.

Monoksil – uralter Boot, an der Drina gefunden, restauriert, kann im Anhang des Museums von Jadar gesehen werden.

Ikone – ein Ort im Wald, in der Nähe vom Kloster Tronoša. In den Zeiten als die Kirchen zerstört wurden, sammelten sich die Leute, um zu beten, im Wald. Sie haben die Ikonen an die Bäume gehängt und so eine Kirche improvisiert.