Neben seiner historischen Bedeutung ist Gučevo ideal für die Entwicklung des Sport-  und Ausflugstourismus. Auf Crni vrh (der Schwarze Gipfel, 779m) gibt es ein Gedenkbeinhaus und Aussichtspunt von dem man einen wunderschönen Blick auf Banja Koviljača, Loznica und Drina hat.

Die Verbindung von reiner  Natur, dichten Buchenwäldern und frischer Luft zusammen mit geordneten Wanderwegen und Sportplätzen und vielfältigem Gaststättenservice ziehen die Aufmerksamkeit der Wanderer, Bergsteiger, Radfahrer, Motorradfahrer, Jeepfahrer, Extremsportler (Gleitschirmpflieger) immer mehr.

Präventivmaßnahmenprogramme finden dort statt, und Gučevo ist ein idealer Ort für Heilpflanzen- und Waldfrüchteernten. Der Unterricht in der Natur für die Schüler, als auch viele Kurse finden dort statt.

Jagdliebhaber können hier Hasen, Füchse, Fasane, Wolfe, Rehe und Wildschweine finden.

Das  Berg Cer ist nach vielen Zierneichen genannt, und ist reich an das Grüne, die Laubbäume und Kleinpflanzen. Cer ist ideal für eine aktive Erholung und abenteuerischen Tourismus.